Hoffnunglos romantisch

Hier würde ich sagen, der Titel passt so schon zu mir! -.-'

Das Buch "Hoffnungslos romantisch"wurde von Harriet Evans geschrieben. Laura geht es so wie den meisten Romanheldinen, sie findet einfach nicht den Richtigen. Als sie Dan kennenlernt, denkt sie mal wieder, er ist der Richtige. Doch Dan ist mit Amy liiert, die Laura schon in ihrer Schulzeit nicht ausstehen konnte. So in etwas lautet der Klappentext. Es hört sich so an als würde es die ganze Zeit um Dan, Amy und Laura gehn...FALSCH! Und das ist auch gut so. Dieser Klappentext hätte mich fast davon abgehalten dieses Buch zu kaufen! Der Klappentext beschreibt allein den Anfang, und auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Das ist auch gut so!!! In Wirklichkeit stehen hier Laura und Nick im Mittelpunkt.

Dieses buch umfasst 552 Seiten, und es jede Seite fesselnd. Für alle Mädchen/Frauen die ebenfalls hoffnungslos romantisch sind, bzw. es denken... Das ist 100 % eurer Buch. Aber auch Leute die nicht so sind, es ist witzig wie Bücher von Kerstin Gier. Zwischen durch denkt man immer wieder: "Ach schön!" oder "Nein, was macht ihr denn da!" Meine Lieblingsfigur ist Laura. Vielleicht bin ich etwas wie sie.. haha o.O omg ^^

Ich hoffe ich es wird euch gefallen, falls es einer liest, und falls das hier überhaupt einer liest =P!

12.10.09 14:03

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen